Rezept: Gegrillter Pfirsich mit Ziegenkäse und Walnüssen

Foto: nz.pinterest.com

Es ist Sommer. Also warum nicht den Pfirsich auf den Griller werfen und mit feinem Ziegenkäse kombinieren?

Zutaten:

– 4 – 6 Pfirsiche (je nach Größe)
– 200g Ziegenkäse
– 3 EL Honig
– 150ml Traubensaft
–  2 oder 3 Walnüsse
– etwas Butter oder Pflanzenöl
– Salz & Pfeffer

Pfirsiche, falls gewünscht mit kochendem Wasser überbrühen und häuten. Die Früchte halbieren und entsteinen. Walnüsse schälen und halbieren.

Die Pfirsiche mit der Schnittfläche nach oben in eine gut eingefettete feuerfeste Form setzen. Den Ziegenkäse darauf verteilen und mit 1 – 2 EL Honig beträufeln
. Die Walnusshälften auf den Pfirsichen platzieren.

Im Backofen für ca. 15 Minuten bei ca. 170 Grad backen, bis die Pfirsiche weich sind und der Käse leicht gebräunt ist.

In der Grill-Saison lässt sich diese Speise natürlich auch wunderbar auf dem Grill zubereiten. Dazu die Pfirsiche mit Ziegenkäse, Honig und Walnüssen vorbereiten und direkt auf dem Rost bzw. einer Edelstahl-Grilltasse garen, bis die Pfirsiche weich und der Käse gebräunt ist.

Als Sauce den Traubensaft mit dem restlichen Honig in einem Topf erhitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Für einige Minuten einreduzieren, bis eine sirupähnliche Konsistenz erreicht ist. Pfirsiche aus dem Ofen bzw. vom Grill nehmen und auf einem Saucenspiegel anrichten.